Liebe Bürgerinnen und Bürger von Altendorf-Ulfkotte,

es freut uns, dass Sie den Weg auf die Homepage unseres SPD Ortsvereins gefunden haben. Alles Interessante rund um die Arbeit des Ortsvereins und des SPD Stadtverbands Dorsten sind auf den folgenden Seiten zu finden. Neben Informationen zu den Aktionen des Ortsvereins, den Arbeitgemeinschaften und der Ratsfraktion der Dorstener SPD werden aktuelle Pressemitteilungen und Termine bekannt gegeben.

Wir möchten gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen, deshalb besteht die Möglichkeit bei Fragen, Anregungen und auch Kritik über das Kontaktformular an uns heranzutreten. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 
 

Ortsverein Montagstreff der SPD Lembeck im November

Die Lembecker SPD trifft sich am Montag den 13.11.2017 um 19:30 Uhr in „Köster`s Bierstuben“ (Schulstraße 3) zu ihrem Montagstreff.

Dieter Mende vom überregionalen Energie-Dialog EEZ und vom Anwenderzentrum H2 Herten konnte als Referent für den Abend gewonnen werden. Er spricht über das Thema
"Dorstens Chancen durch die Energiewende - Die Energiewende vernichtet keine Arbeitsplätze, sondern transformiert diese in neue Aufgabenfelder und schafft zusätzliche Arbeitsplätze"

Im Anschluss möchten wir das Thema mit den Anwesenden diskutieren.

Als fester Bestandteil der Lembecker SPD-Treffen wird über die Arbeit im Rat und in den Ausschüssen berichtet.

Die Lembecker SPD freut sich über eine rege Teilnahme und Diskussion
.

Veröffentlicht von SPD Stadtverband Dorsten am 09.11.2017

 

Stadtverband Nominierungen für die Delegiertenwahlen beim Kreisparteitag

Am 25. November findet in Herten der Parteitag des SPD-Kreisverbands Recklinghausen mit den Wahlen für die Delegationen zu den übergeordneten Konferenzen wie Bundes- und Landesparteitag der SPD statt.

Für diese Wahlen haben wir heute Abend bei einem außerordentlichen Stadtparteitag im Hervester Café Deluxe unsere Dorstener Kandidatinnen und Kandidaten nominiert.

Veröffentlicht von SPD Stadtverband Dorsten am 08.11.2017

 

Die SPD-Ruhr-MdBs mit Michael Gerdes (2.v.l.) und SPD-Chef Martin Schulz (5.v.r.). MdB und MdL Martin Schulz im Gespräch mit den Ruhr-MdBs

Mit Martin Schulz konnten die SPD-Bundestagsabgeordneten aus dem Ruhrgebiet, unter ihnen der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Dorsten, Gladbeck und Bottrop, Michael Gerdes - bei ihrer Sitzung am Dienstag einen ganz besonderen Gesprächsgast begrüßen.

In der letzten Legislaturperiode konnten die 17 SPD-Bundestagsabgeordneten aus dem Ruhrgebiet einige Erfolge verbuchen: Trotz schwarzer Null hat die SPD-Bundestagsfraktion der Union mehr Unterstützung für die Städte und Gemeinden im Ruhrgebiet abgerungen; die Kriterien für die regionale Wirtschaftsförderung wurden statt an der Himmelsrichtung stärker am Bedarf ausgerichtet. In der Opposition möchten sich die Abgeordneten nun weiter für das Ruhrgebiet einsetzen, die bisherigen Errungenschaften verteidigen und sicherstellen, dass diese nicht zum Spielball einer CDU-geführten Landesregierung oder einer Jamaika-Koalition im Bund werden.

Veröffentlicht von SPD Stadtverband Dorsten am 08.11.2017

 

Gabriele Preuß, u. a. für Dorsten zuständige Europaabgeordnete. Europa Paradiesische Schlupflöcher schließen

Zur Veröffentlichung der sogeannnten "Paradise Papers" erklärt die u. a. für Dorsten zuständige Europaabgeordnete Gabriele Preuß (SPD):

Auch wenn wir SozialdemokratInnen im Europaparlament unermüdlich an Instrumenten zur Bekämpfung der Steuerflucht und Finanztransparenz der Reichen, Superreichen und Großkonzernen arbeiten, haben sich nach den Enthüllungen durch die sogenannten Panama Papers und der Bahamas-Liste zwar bereits viele PolitikerInnen und Regierungen zu den Maßnahmen einer Besteuerung von Gewinnen im Entstehungsland und mehr Transparenz bekannt, Vielerorts bleibt es dennoch nur bei diesen Lippenbekenntnissen.

 

Veröffentlicht von SPD Stadtverband Dorsten am 08.11.2017

 

Svenja Schulze, Generalsekretärin der NRWSPD, ist am 2.12. zu Gast beim Stadtparteitag der Dorstener SPD. Landespolitik "Wir holen die Bessermacherinnen und Bessermacher in unsere Mitte"

Interview mit NRWSPD-Generalsekretärin Svenja Schulze zum Erneuerungsprozess

Der Fußballer Per Mertesacker meinte nach einer schwachen Leistung, man müsse nur in eine Eistonne steigen und könne dann wieder voll angreifen. Der Erfolg bei der Weltmeisterschaft gab ihm recht. Wie lange muss die SPD nun in die Eistonne?


Nur kurz, denn dort ist es ja sehr kalt und Schockstarre können wir uns nicht erlauben. Klar ist, wir wollen wieder die Regierung anführen. Wir nutzen die Oppositionszeit, um schnell besser zu werden und arbeiten an einer neuen sozialdemokratischen Geschichte, mit neuen Inhalten, mit der Ermöglichung einer besseren Beteiligung und mit der zeitgemäßen Organisation unserer Mitglieder. Die Vergangenheit beschäftigt die SPD noch sehr stark. Die frühere Agenda­Politik ist noch nichtverarbeitet. Ich glaube, wir brauchen jetzt eine neue soziale Leitidee. Die SPD muss sagen, wie sie sich den zukünftigen Sozialstaat vorstellt.

Was bedeutet das konkret?

Die Arbeitswelt verändert sich. Die Ansprüche verändern sich. Was muss der Staat da leisten? Wir brauchen als Sozialdemokraten neue Antworten auf diese Frage. Dabei ist klar: Wir unterscheiden uns im Staatsverständnis grundsätzlich von CDU und FDP. Wir wissen, dass wir einen starken Staat brauchen, der nicht nur denen nützt, die viel Geld haben oder in Spitzenpositionen sind. Wir brauchen einen Staat, der jeder und jedem die gleichen Chancen bietet. Die Debatte darüber ist in den letzten Jahren verloren gegangen. Wir müssen sie wieder führen.
 

Veröffentlicht von SPD Stadtverband Dorsten am 08.11.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 336205 -

Termine

Counter

Besucher:336206
Heute:5
Online:1
 

SPD Ortsverein Altendorf-Ulfkotte


Rolf Fehlinger
rolf-fehlinger@t-online.de

 

Jennifer Schug 
Stadtverbandsvorsitzende
fraktion@spd-dorsten.de

Friedhelm Fragemann
Fraktionsvorsitzender

fraktion@spd-dorsten.de

Michael Hübner
Landtagsabgeordneter
andreas.dunkel@landtag.nrw.de

Hans-Peter Müller
Landtagsabgeordneter
hans-peter.mueller@landtag.nrw.de

Michael Gerdes
Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de

  Gabriele Preuß
Europaabgeordnete
preuss-europa@email.de